Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Inna, w. kastr., geb. 07/2017

Kontakt: Hundehaus, Tel: 06063-939848, Mail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

VERMITTELT (08/2022)

Über die ersten Jahre ihres Lebens schweigt Inna. Wir wissen nicht, ob sie auf der Straße lebte oder doch mal ein richtiges Zuhause hatte. Einige Zeit lebte sie auf jeden Fall auf einer Pflegestelle und nun durfte sie zu TiNO reisen. Inna ist eine nette Hündin, die trotz ihrer Zeit auf der Pflegestelle noch nicht viel kennt. Sie ist ruhig und eher zurückhaltend, schmust jedoch auch gerne mit ihr bekannten Personen. Viel Unruhe, viele wechselnde fremde Menschen - das verunsichert sie noch und dann zieht sie sich eher zurück. Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich, aufgeregte Hunde sind jedoch nicht so ihr Ding, da spielt sie auch schon mal ein bisschen Gouvernante. Würde man Inna fragen, hätte sie sicher gerne ein eher ruhiges Zuhause, ein weiches Körbchen und regelmäßige moderate Spaziergänge. Ein Garten oder einen sicheren Aussichtsplatz hätte sie sicher auch auf ihrer Wunschliste. Ein bisschen Erfahrung gehört dazu, Inna am Anfang zu vermitteln, dass sich gemeinsame Spaziergänge auch lohnen und dass man das Leben "draußen"  mit Leine genießen kann - im Moment findet sie das noch recht überflüssig. Inna ist eine mittelgroße (18kg) Hündin.