Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.boost-project.com auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation (https://www.boost-project.com/de/charities/2493) und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an Boost-Project, die Boost zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Marco, m. kastr., 4-5 Jahre - auf Pflegestelle

Ansprechpartner Hundehaus: Tel. 06063-939848, Mail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

VERMITTELT (02/2019)

Update der Pflegestelle 01/2019:

"Marco ist seit eineinhalb Wochen bei uns auf Pflegestelle. Die erste Nacht war sehr unruhig, er kam kaum zur Ruhe, das änderte sich aber ganz schnell und er schläft seit der 2. Nacht ruhig bis morgens auf seinem zugewiesenen Platz. Unsere Tagesstruktur hat er auch ruckzuck gelernt und passt sich schon wunderbar daran an. Mit den anderen Hunden hier zu Hause und auch unterwegs hat er überhaupt keine Probleme, im Gegenteil, er orientiert sich an ihnen und schaut sich viele Verhaltensweisen, was das Zusammenleben mit uns Zweibeinern betrifft, ab. Mit uns leben auch drei Katzen. Marco hat weder Angst vor ihnen, noch fixiert er sie, er jagt sie nicht und zeigt keinerlei Aggression ihnen gegenüber.
Also ein völlig katzenkompatibler Hund.
Treppen laufen war nach drei Tagen auch gelernt und wird seitdem fleißig geübt ;-). Im Auto speichelte er heftig und spuckte auch. Da wir ab und an auch mal zu schönen Gassi-Wegen fahren, wird das auch kontinuierlich besser, zumal er sehr gerne spazieren geht und somit die kurze Fahrt belohnt wird. Er steigt mittlerweile alleine ein und aus.
Auf klare Grenzen und Ansagen reagiert er sehr fein und bricht das unerwünschte Verhalten sofort ab. Ist danach aber nicht eingeschüchtert, sondern sucht bald wieder Kontakt. Bei meinem Mann ist er wesentlich skeptischer, obwohl er nur freundlich mit ihm umgeht. Die Klarheit scheint ihm lieber und einschätzbarer.
Der Rückruf an der Schleppleine wird täglich geübt und er kommt nun schon ohne Leinenimpuls zu mir. Fremde Leute mit denen wir ins Gespräch kommen werden neugierig beschnuppert und er lässt sich auch oft streicheln.

Marco ist sehr verfressen, was das Training zu Anfang erleichtert. Wir haben ihn schon ins Herz geschlossen, er ist wirklich ein lieber Kerl und entwickelt sich schnell. Er wird sicher ein richtig toller Begleiter."

Marco ist über viele Umwege bei uns gelandet. Der Hund, der äußerlich ein wenig an einen Belgischen Schäferhund erinnert, ist relativ klein, kniehoch und sehr scheu. Er weicht uns Menschen aus und beäugt uns verschreckt und misstrauisch. Viel Gutes scheint er nicht von uns zu erwarten. Nun, wir lassen den armen Tropf jetzt mal ankommen und schauen, wie er sich entwickelt. Mit den anderen Hunden kommt er gut klar, zeigt sich auch hier defensiv und zurückhaltend. An seiner rechten Hinterpfote fehlen ihm einige Zehen, wie das genau passiert ist, wissen wir nicht.