Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Indie, w. kastr., geb. 10/2008 - auf Pflegestelle

Ansprechpartner ist die Pflegestelle in 63808 Haibach: Diana Hasenstab, Tel: 0151-22940165

VERMITTELT (03/2018)

Liebhaber des Basset Hounds aufgepasst: Indie, eine charmante, total liebe, Dame in reiferem Alter, sucht eine neue Bleibe. Nicht täuschen lassen, Bassets sind zwar niedrig - aber nicht klein. Und sie wirken zwar ein bisschen träge, sind aber von ihrem Erbe her, echte Jagd-/Meutehunde mit guter Nase. Auf ihrer Pflegestelle zeigt sich Indie genau so, wie Bassets eben sind: gut verträglich und gelassen mit anderen Hunden, auch die Katze wird akzeptiert, charmant, verfressen, ein bisschen stoisch und störrisch, wenn sie eigene Pläne im Kopf hat, langsam-aber stetig im Laufen, dabei stets die Nase am Boden.

Für Indie wäre ein ebenerdiges Zuhause wichtig, denn Treppen sind Gift für den langen, schweren Hund. Und kein Mensch will täglich 25 Kilo Lebendgewicht steile Stiegen runtertragen.