Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Morgan, m. kastriert, geb. 2008

Ansprechpartner Hundehaus: Tel. 06063-939848, Mail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

VERMITTELT (05/2016)

Text der ehemaligen Pflegestelle: "Der knapp 40 Kilo schwere Morgan hat mit Sicherheit eng mit Menschen gelebt und nicht einsam auf irgendwas aufgepasst. Er ist Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und bindet sich sehr eng an seine Bezugsperson.
Man könnte auch sagen er ist ein Kontrolletti. Seit der ersten Minute ist er mir nicht von der Seite gewichen. Jetzt bleibt er auch mal auf seinem Platz liegen und beobachtet nur wo ich hin gehe, ich denke das wird auch noch besser.
Er lernt gerade, das ich keine Hilfe benötige und er auf seinem Platz bleiben soll. In den ersten Tagen war er sehr verunsichert von der neuen Situation, fand den Fernseher ganz merkwürdig, dafür den Garten prima.
Das Autofahren geht nun auch ganz gut. Er steigt schon freiwillig ein ist aber recht aufgeregt. Da wird er sich aber dran gewöhnen. Er mag nur nicht einsteigen, wenn wenig Platz ist.
Morgan weiß ganz genau, was er kann und das er ein geiler Typ ist, auch wenn er anfangs aussieht wie ein Häufchen Elend. Er entwickelt sich gerade zu einem selbstbewussten Rüden, der weiß wer er ist.
Morgan ist sehr aufmerksam und lernfähig. Er kann schon fast Sitz! :-)
Wir haben ihm heute nur einmal den Dummy geworfen und er hat ihn tatsächlich geholt.
Die neuen Besitzer haben also eine gute Chance mit ihm noch viel zu erreichen, ob in der Erziehung oder wenn sie etwas sportliches mit ihm machen wollen. Er ist wirklich noch fit und aufnahmefähig.
Leinenführigkeit lässt noch etwas zu wünschen übrig, er kann zwar an der Leine gehen, rennt aber immer mal wieder vor die Füße. Ich glaube das er auch irgendwann frei laufen kann, er ist nicht der Typ der abhaut, dafür ist er zu anhänglich.
Ob er jagt, kann ich noch nicht sagen, denke aber er wird interessiert sein.
Kinder konnte ich auch noch nicht testen, denke aber Kinder bei den neuen Besitzern sollten schon größer sein. Er haut die sonst einfach um mit seinem Dickschädel.
Große Hundegruppen kennt er und das macht ihm auch nichts aus. Er findet Hunde interessant, stellt sich bei Rüden entsprechend cool da. Gleichstarke Rüden werden schon ordentlich angeprollt und angeknurrt.
Ansonsten ist er rassetypisch wachsam, hat eine schöne Stimme und wird sicher jeden Einbrecher vertreiben.
Aufgrund seiner engen Bindung zu seinen Menschen ist er sicher nicht für ein Leben als wachender Hofhund ohne Zugang zur Wohnung geeignet. Er möchte schon mit seiner Familie zusammen sein."