Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

15.09.2020 Stromausfall

aus dem Tierheim

DER TiNO-BLOG

Wenn die Mitarbeiter morgens ins Tierheim kommen und das Licht nicht mehr geht, denkt man ja erstmal an eine rausgesprungene Sicherung. Schnell ist der Kasten überprüft - ohne Ergebnis. Wenn dann auch die 1. Vorsitzende aus dem Haus auf der anderen Straßenseite Stromausfall meldet, dann weiß man, das muss was Gröberes sein! Ein Telefonat mit dem Stromanbieter bestätigt: kompletter Stromausfall im ganzen Gebiet, ein Baum ist auf die Stromleitung gefallen, das kann dauern.

Zum Glück ist es Sommer und damit hell draußen und zum Glück haben wir im Tierheim gerade keine Terrarien mit Exoten, die mit Licht und Wärme versorgt werden müssen. Aber mal davon abgesehen, dass natürlich alle Kommunikationswege abgeschnitten sind, weil Computer nicht hochfahren, dass alle Kühl- und Eisschränke aus sind mit wichtigen Medikamenten und eingefrorenem Frischfleisch für die Hunde, ist die eigentliche Dramatik: durch den Stromausfall funktioniert auch unsere Pumpe nicht, die das ganze Tierheim mit Wasser versorgt! 

Jetzt heißt es für die Mitarbeiter. losfahren, um in Kanistern das in diesem Sommer erneut so rare und wertvolle Wasser heranzukarren und rund 150 Tiere mit dem lebensnotwendigen Nass zu versorgen. 

Wir hoffen, dass der Schaden schnell behoben ist und wir das Tierheim wieder in Normalzustand versetzen können.

Bis dahin machen wir uns ein bisschen Gedanken darüber, wie selbstverständlich und verschwenderisch wir alle mit Wasser und Strom tagtäglich umgehen und wie schnell gar nichts mehr geht, wenn diese Grundversorgung nur mal für ein paar Stunden ausfällt.

  

Passt auf Euch auf und bleibt gesund,
Euer TiNO-Team