Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Pablo, m. kastr., geb. 12/2016 - auf Pflegestelle in Hauenstein (Pfalz)

Ansprechpartner ist unsere Laufhund-Expertin: Gerlinde Feser, Tel. 0152-29589726, Mail: shop@puppentreff.de

darf in der Familie bleiben (02/2020)

Pablo ist eine aktiver, freundlicher, graziler Ariégeois Rüde. Er ist sehr anhänglich, verschmust fast schon distanzlos und verträglich mit anderen Hunden.
Auf seiner Pflegestelle zeigt er die typischen Eigenschaften eines verspielten lustigen jungen Hundes. Leider kann seine Bezugsperson sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern. Ein idealer Familienhund auch gerne mit Kindern. Da Pablo oft stürmisch spielt, sollten diese vielleicht schon etwas älter und standfest sein.
Er liebt die Natur und mit seiner Nase zu arbeiten. Große Freude hat er am Laufen in der Natur. Er gehört zu den französischen Laufhunden, diese laufen mit Begeisterung gerne lange Strecken. Wider aller Vermutungen brauchen sie aber keinen Leistungssport täglich. Es reicht eine sportliche Familie, die gerne viel Zeit in der Natur verbringt.
Rassebedingt sollte Pablo zunächst aber im Gelände an der Schleppleine bleiben. Bei einigen Laufhunden braucht man diese nach einer gewissen Zeit und Training nicht mehr, das kann ich aber zur momentanen Zeit bei Pablo noch nicht beurteilen.
Für diese Laufhunde ist es immer von großem Vorteil, wenn sie als Zweithund gehalten werden oder in der Familie, wo die meiste Zeit jemand da ist.
Hier eine Page mit vielen Infos zu dieser tollen Rasse: https://anglofrancais.wordpress.com/familienhund/