Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Angel, w., 10 Jahre - auf Pflegestelle

Ansprechpartner ist: Gerlinde Feser, Tel. 0152-29589726, Mail: shop@puppentreff.de

VERMITTELT (11/2019)

Labradordame Angel: der Name ist Programm! Angel ist das netteste, liebste und freundlichste Hundemädchen, was man sich nur vorstellen kann. Angel ist ein bisschen moppelig, das liegt daran, dass sie in den letzten Wochen, bevor sie zu TiNO kommen durfte, auf dem Gelände einer Tierschützerin ganz alleine mit ein paar anderen Hunden leben musste. Die Besitzerin war ins Krankenhaus gekommen und fremde Menschen versorgten zwar die Hunde, aber nur indem sie einfach Massen an Futter hinwarfen. Ansonsten waren die Hunde unbeaufsichtigt. In dieser Zeit wurde Angel auch von den anderen Hunden schwer an Schulter und Hüfte gebissen. Die Wunden sind jetzt aber, dank guter Pflege, am Abheilen, wenn auch noch deutlich zu sehen.

Die schon ältere und sehr gutmütige Angel nimmt es mit Gelassenheit und freut sich, endlich wieder unter Menschen zu sein. Jeden Besucher im TiNO-Hof steuert sie ganz gemütlich, aber zielsicher an und alles, was sie möchte, sind Streicheleinheiten. Wir wünschen uns für Angel eine Familie, gerne mit Kindern, die Angel noch ein paar schöne Jahre schenken.