Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Fabio, Luisa und Emily heißen jetzt: Maurizio, Serafina und Ganima

07/2016: Liebes TiNO-Team,
ich möchte Euch nach einer Woche mit unserem munteren Trio einen kleinen Zwischenbericht darüber geben, wie sie sich in ihrem neuen Zuhause eingelebt haben. Wir alle sind absolut begeistert von ihnen und ich habe es noch keinen Augenblick bereut, dass wir mit drei Katzenkindern, statt wie geplant mit zweien nach Hause gefahren sind. Die Bande lebt derzeit in unserer großen Waschküche mit angrenzendem Hausflur, wo sie genügend Platz zum Toben hat. In die Wohnung selbst kommen sie momentan nur unter Aufsicht, da die geballte Miezen-Power eine letale Dosis für Möbel, Deko und Gardinen darstellt ;-))
Nachdem in den ersten Tagen immer mal wieder einer von ihnen ein bisschen gespuckt oder einen halben Tag Diät geschoben hat, haben sie sich mittlerweile komplett angepasst und fressen wie die Raupen. Die Mädels sind Maurizio auch schon ein bisschen davon gewachsen, aber er tut sein Bestes, aufzuholen. Serafina wird sicher mal eine große Jägerin. Sie ist die lebhafteste der Bande und fegt den ganzen Tag mit der "Trainigsmaus" durch die Gegend. Ganima ist sehr verschmust, lässt sich aber auch immer wieder von ihrer Schwester zum Raufen verleiten. Maurizio thront meistens wie ein echter Pascha über dem Geschehen und schaut seinen Schwestern lieber beim Raufen zu, als selbst mitzumachen. Dafür hat er ganz schnell gelernt, dass man am Bein der Futter-Zubereiterin hochklettern kann um so vor den anderen einen Bissen aus der Futterschüssel zu ergattern. Da ich in diesem Sommer gerne nochmal Shorts oder Bikini tragen möchte, bereite ich die Mahlzeiten mittlerweile unter Ausschluss der Katzen-Öffentlichkeit zu. Alle drei sind sehr sauber (die beiden Mädels haben anfangs sogar ihren Bruder mitgewaschen) und benutzen eifrig ihr Katzenklo. Nachdem in den ersten Tagen die Hausarbeit und alle anderen Tätigkeiten komplett am Boden lagen, sind wir nun zu einer schöne Routine aus Fress-, Spiel- und Schmusezeiten gelangt. Wir alle danken dem TiNO-Team für die liebevolle Betreuung, die unsere drei kleinen Racker zu Beginn ihres Lebens erhalten haben und die es ihnen leicht macht, ihren neuen Menschen rückhaltlos zu vertrauen und sie als "Personal" anzunehmen!
 
Liebe Grüße
Angelika