Banner
Tierschutz mit
Herz und Verstand
Tiere in Not Odenwald e.V.
DSCN0517.jpeg
TiNO sucht engagierte
Tierpfleger/ -innen und
Verstärkung fürs Büro!

previous arrow
next arrow

Tierhalter-Infos

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie unsicher sind, wie Sie den Einzug Ihres neuen Hundes am besten gestalten. Unser Vermittlungsteam steht Ihnen hier für alle Fragen zur Verfügung. Möglicherweise tauchen in den ersten Stunden oder Tagen Fragen auf: Dann scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen oder eine Mail zu schreiben. In der Regel erhalten Sie bei der Vermittlung eine Handynummer „Ihres“ Vermittlers, alternativ können Sie sich per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. wenden oder sich telefonisch im TiNO-Büro unter 06063 939848 melden.

Falls Sie sich für einen unserer ängstlichen Hunde entschieden haben, erhalten Sie das Merkblatt „Ängstliche Hunde“, mit dem Sie sich auf den Einzug vorbereiten können. Ängstliche oder unsichere Hunde stellen die neuen Halter gerade in den ersten Tagen vor grössere Herausforderungen und auch erfahrene Hundehalter sind oftmals ratlos. Bitte beachten Sie unsere Hinweise – gerade bei diesen Hunden besteht die Gefahr, dass die neue Situation grossen Stress für sie darstellt und sie versuchen, zu flüchten. Gestalten Sie die ersten Tage ruhig und mit vielen Routinen, so wird der Alltag für den Hund einschätzbar, was die Eingewöhnung erleichtert.

Was benötigt ein Hund als Grundausstattung?

  • Wasser- und Futternapf
  • Leine, Halsband, ggf. (Sicherheits-)Geschirr
  • Sicherung fürs Transportieren im Auto (z. B. Box, Gitter, Sicherheitsgurt)
  • Decke / Körbchen
  • Futter

Bei uns erhalten die Hunde zumeist Trockenfutter, ggf. Naßfutter und auch Rohfleisch. Braucht Ihr Hund spezielles Futter, werden wir Sie darauf hinweisen.

Kaufen Sie nicht gleich eine teure Grundausstattung – lernen Sie Ihren neuen Hund erst einmal kennen und finden heraus, was gut passt. Es ist sehr enttäuschend, wenn das teure Körbchen nicht genutzt wird, weil der Hund viel lieber auf einer flachen Decke liegt.

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Ihren neuen Mitbewohner ist unerlässlich. Das Angebot an Haftpflichtversicherungen ist gross und die Versicherungsbedingungen sind sehr individuell anpassbar. Sprechen Sie – im günstigsten Fall schon vor der Anschaffung – mit Ihrem Versicherungsvertreter über dieses Thema. Mit der Übernahme eines Hundes aus dem TiNO-Heim und den Umzug in sein neues Zuhause übernehmen Sie die vollständige Verantwortung für Ihren neuen Mitbewohner. Vergleichsportale im Netz geben einen guten Überblick über das Leistungsspektrum der verschiedenen Versicherungsanbieter.

Hundesteuer

Hunde müssen umgehend zur Steuer angemeldet werden. Jede Kommune hat eine eigene Hundesteuersatzung, auch die Steuersätze variieren von Kommune zu Kommune. Manche Kommunen gewähren Steuerermässigungen für Hunde, die aus einem Tierheim übernommen werden. Sprechen Sie Ihre Kommune bei der Anmeldung darauf an.

Kranken- oder OP-Versicherung für Hunde

Die Kosten für die tiermedizinische Betreuung sind im November 2022 mit Erhöhung der tierärztlichen Gebührenordnung stark gestiegen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Kranken- oder OP-Versicherung für Hunde. In Vergleichsportalen können Sie sich über die verschiedenen Leistungsspektren der Versicherer informieren und das für Sie und Ihren Hund günstigste Angebot finden.