Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Popeye - Haupt-Pflegestelle Rohrbach bei Ober-Ramstadt (s. Infotext)

Ansprechpartner: Katzenvermittlung, Telefonnummern s. Infotext, Mail: katzenhaus@tiere-in-not-odenwald.de

 

VERMITTELT (02/2017)Popeye tauchte unkastriert und ohne Kennzeichnung plötzlich in einer Straße auf und begann, sich ein eigenes Revier aufzubauen. Das nahm er ganz ernsthaft in Angriff und verprügelte alle vorhandenen Katzen derart, dass man Maßnahmen ergreifen musste, um ihn davon abzuhalten, alle zu vertreiben. Zunächst wurde Popeye eingefangen und kastriert. Das passte ihm überhaupt nicht. Mittlerweile hat er sich aber etwas beruhigt und hat sogar angefangen, mit Menschen zu schmusen. Auch im Katzenhaus benimmt er sich ganz ordentlich. Möglicherweise hat er kapiert, was er sich mit seiner Hau-drauf-Methode selbst eingebrockt hat.

Da wir befürchten, dass Popeye im alten Herrschaftsgebiet wieder in alte Verhaltensmuster fällt und eine Umfrage unter den dort wohnhaften Katzen ergeben hat, dass sie gut auf ih verzichten können, suchen wir für Popeye ein neues Zuhause mit viel Freigang, nettem Familienanschluss und etwas Geduld mit Haudegen. Popeye ist aber erst etwa vier Jahre alt, da kann sich charakterlich noch einiges entwickeln. Er ist kastriert (klar) und geimpft.

Popeye kann in unserem alten Katzenhaus in Rohrbach

Dienstags und Samstags,
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

besucht werden. Zu den angegebenen Öffnungszeiten ist keine gesonderte Terminabsprache notwendig.

Adresse: Rodauer Str. 25, 64372 Rohrbach bei Ober-Ramstadt