Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Nero braucht dringend ein neues Zuhause ohne andere Katzen

Ansprechpartner: C. Herrmann, Tel. 0179 4936597, email tine0372@web.de

Nero HAT EIN NEUES ZUHAUSE GEFUNDEN (02/17)

Nero und seine Familie brauchen unsere Hilfe. Denn sie müssen sich trennen. So sehr haben sie sich gewünscht, es wäre anders, aber die Anfeindungen zwischen Nero und den anderen Katzen werden leider immer schlimmer statt besser.
Nero ist ein wundervoller Kater - ein wunderschöner großer schwarzer Panther. Er ist laut Tierarzt 2014 geboren und lebte lange als wilder Streuner. Er hat über Monate nachts heimlich in der Küche seiner jetzigen Familie gefressen, bevor er letzten Sommer anfing, Kontakt zu suchen. Er wurde kastriert und geimpft und es wurden mögliche Besitzer gesucht. Da die kühlere Jahreszeit begann, wurde er schließlich in die Familie, in der bereits Katzen lebten, aufgenommen.

Nero ist ein kleiner arroganter Schönling. Er ist sehr schlau und lernt schnell! Er war am Anfang recht grob uns Menschen gegenüber. Inzwischen gibt er Kussi und seine Liebesbisse sind zärtlicher geworden. Er möchte gerne überall dabei sein, liegt gern im Körbchen oder auf der Couch und schnurrt. Beim Kochen liegt er neben den Füßen und freut sich.

Jedoch war er den anderen Katzen von Anfang an nicht geheuer. Denn all das geht nur, so lange keine der anderen Katzen in der Nähe ist. Er greift sie oft an oder verdrängt sie vom Futter. Das Zusammensein mit anderen Katzen im Haus bekommt er nicht hin. Und die anderen bekommen es mit ihm auch nicht hin. Der Alltag in Neros jetzigem Zuhause besteht leider nur aus fauchen, knurren und schreien - und die Nacht oftmals auch. Das ist für alle Beteiligten sehr stressig. Diesen Streß haben Nero und die anderen aber nicht verdient.

Nero braucht seine Menschen für sich alleine. Er sollte volle Aufmerksamkeit bekommen, nicht nur wenn die anderen nicht gucken. Ihn dauernd zu schimpfen, wenn er die anderen angreift, ist auch keine Lösung.

Nero kennt wahrscheinlich keine großen Straßen. Er ist zu 80 % zuhause oder ganz in der Nähe. Er liebt die Wohnung und den Garten. Aber er geht auch seine Runden - ein ländliches Zuhause und Freigang müssen sein.
Nero befindet sich noch bis zur Vermittlung in seinem jetzigen Zuhause (Kontaktdaten s. oben), hofft aber, mit der Hilfe von TiNO bald umziehen zu können, damit alle weniger Stress haben.