Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Flöckchen & Tiger - noch in Reha im TiNO-Heim auf der Spreng

Ansprechpartner: Katzenvermittlung, Telefonnummern s. Infotext, Mail: katzenhaus@tiere-in-not-odenwald.de

VERMITTELT (12/2016) Tiger und Flöckchen sind vier Jahre alt. Es sind zauberhafte, liebe und hübsche Katzen. Tiger ist - natürlich - der rotgetigerte Kater, Flöckchen ist seine dreifarbige Freundin.

Die Geschichte der beiden ist weniger zauberhaft. Sie wurden abgegeben wegen Umzug oder so - mit der Aussage, Tiger würde auf manches Futter wohl allergisch reagieren. Wir nahmen die Katzen entgegen, denn wir konnten schon mit einem Blick feststellen: die sind ja viel zu dünn. Hochgradig verfloht waren sie außerdem. Und bei näherer Untersuchung zeigte sich, dass Tiger einen hochgradig entzündeten Darmausgang hatte, der ihm große Schmerzen bereitet haben musste. Gut, dass ihr da seid, sagten wir zu den beiden und versprachen, uns um sie zu kümmern und sie aufzupäppeln.

Die Päppelarbeit ist so gut wie abgeschlossen. Die Flöhe sind vertrieben, die Gewichtszunahme ist zufriedenstellend und Tigers entzündeter Darm ist gut verheilt. Allerdings meidet er seitdem manchmal die Katzentoilette, was kein Wunder ist, denn er verbindet sie mit Schmerzen. Es ist aber möglich, dass er eine andere Katzentoilette mit anderem Streu im neuen Zuhause nicht damit verbindet oder eben mit der Zeit die Schmerzen vergisst.

Tiger und Flöckchen müssen unbedingt zusammen umziehen. Sie waren schon immer zusammen und haben miteinander viel durchgemacht. Momentan sind sie noch im TiNO-Tierheim auf der Spreng unter ärztlicher Aufsicht in der Rehaphase, ab sofort könnten sie aber auch umziehen und ein neues Zuhause genießen, in dem sie weiter gepäppelt und gehätschelt werden.

 

Tiger und Flöckchen können nach Absprache mit dem Katzenteam (Telefonnummern s. Infotext, email s. oben) kennengelernt werden.