Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.boost-project.com auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation (https://www.boost-project.com/de/charities/2493) und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an Boost-Project, die Boost zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Robbe, w., geb. 2009 - auf Pflegestelle

Ansprechpartner ist die Pflegestelle: Michaela Stenger, Tel: 0173-58 00 583, Mail: stenger.michaela@arcor.de

VERMITTELT (01/2016)

Dez.2015 Update der Pflegestelle: "Seit einer Woche lebt nun Robbe bei uns in Seligenstadt! Für Robbe und uns eine spannende Woche. Ich finde ihr Internetauftritt bei Tino bedarf dringend eines up-Dates, denn sie ist so gar nicht die aufgedrehte Maus. Robbe hat sich sehr schnell in unseren Alltag  eingefügt. Sie ist gar nicht mehr so aufgeregt, genießt schon nach nur zwei Tagen die Ruhe und Konsequenz bei uns. Robbe ist absolut stubenrein und bleibt mit unserem Rüden auch jetzt schon 2-3 Stunden alleine, ohne etwas im Haushalt um zu dekorieren. Sie ist total Menschen bezogen, orientiert sich aber auch sehr an unseren Hund. Draußen ist sie zwar etwas aufgeregter, aber stets ansprechbar. Radfahrern, Joggern, Zügen, anderen Hunden, Reitern - denen begegnet sie gelassen. Robbe hat mich auch in den Stall zu den Pferden begleitet. Sehr spannend, doch auch hier meistert sie die neuen Eindrücke, ohne auszuflippen. Eine super schlaue Maus, die kleine Robbe!!"

Robbe sieht aus, wie ein etwas zu klein geratener Flat-Coated-Retriever. Sie wurde bei uns abgegeben, weil man nicht mehr mit ihr zurechtkam. Robbe kam völlig überdreht und aufgeregt bei uns an, versuchte hektisch andere Hunde in ihrer Nähe zu attackieren, drehte sich an der Leine und ließ sich kaum bändigen. Inzwischen hat sie sich beruhigt und ist gut in der Hundegruppe integriert. Jetzt wirkt sie wesentlich entspannter und sanfter. Nimmt man sie jedoch an der Leine aus der Gruppe, geht die Aufregung wieder los. Das wichtigste Ziel in unserer Arbeit mit Robbe wird nun sein, dass sie lernt, sich nicht so aufzuregen, sondern mit Ruhe und Konzentration entspannt durchs Leben zu gehen.