Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

 

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Manitu, Rüde 3 Jahre

Ansprechpartner: Hundehaus Tel. 06063/939 848 oder per mail hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

Vermittelt (07/14)

Manitus Pflegestelle hat ein super Video gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=I2RuNp05w-U

03.05.2014 "Manitu und seine Pflegeperson arbeiten seit 10 Tagen intensiv am 1x1 der Hundeschule. Grundbefehle wie: artig an der Leine gehen, Sitz, Platz, Bleib….
Manitu ist ein schlaues Kerlchen, so lernt er auch schnell: An der Leine geht er wenn es erst mal draußen ist ganz prima. Er ist noch Anfangs etwas stürmisch, wenn er weiß jetzt geht es raus, aber er lässt sich immer leichter zur Ruhe bringen.
Unterwegs in der Natur ist er eher ausgeglichen, aufmerksam und personenbezogen.
Es ist bis auf wenige ganz kurze Riechmomente (da muss ich jetzt doch mal ganz schnell und dringend schnuppern) ein Miteinander und entspanntes Gehen. Ein kurzes „hier“ und er ist auch gleich wieder mit dem Kopf bei seinem Herrchen.
An der Schleppleine läuft er entspannt mal nach vorne schaut aber immer wieder wo die Bezugsperson ist. Er kommt mit großen freudigen Sprüngen auf Zuruf zurück. Das Sitzmachen klappt inzwischen schon super auch mit Bleibt lernt er von Tag zu Tag mehr umzugehen. Am Platz arbeiten wir mit ersten Erfolgen und denken auch dass wird dieser aufgeschlossene Lümmel sehr schnell Intus haben.
Da kommen wir auch schon zu dem Lümmel: Wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist sitzt diesem Kerl der Schalk hinter den Ohren. Was einem ein lautes Lachen bei seinem selbstbewussten Rumhüpfen und Rennen mit Bocksprüngen im Freilauf entlocken kann, spricht aber auch von seiner starken Persönlichkeit. Er wird versuchen Erfolge die er beim Durchsetzen seine Wünsche schon mal hatte, mit seinem neuen Herrchen auch zu haben.
Darum wäre ein genauso durchsetzungsfähiges und charakterstarkes „Herrchen“ für Manitu sehr wichtig. Gerne begleiten wir Sie auf diesem Weg in sein neues zu Hause.

Wer sich aber für und mit diesem Energiepaket einlässt und um seine Charaktereigenschaften weiß wird einen loyalen und aufgeschlossen fröhlichen, wachsamen Freund an seiner Seite haben.Er saugt momentan die ihm individuell entgegengebrachte Zeit und Liebe auf wie ein Schwamm und sucht immer wieder den Augen und Körperkontakt. Streicheln und kraulen ist einfach “göttlich“."

Manitu haben wir von dem Verein Kanarenhunde übernommen, die endlich einen guten Platz für ihn wünschten.So gehts uns jetzt auch.Es sollte sich doch jemand finden lassen, der einen kleineren aber guten Wachhund braucht. Denn das kann er am besten. Er ist es gewohnt, mit vielen anderen Hunden zusammen zu leben, das kann er auch, hat aber entsprechendes Durchsetzungsvermögen. Manitu glaubt, er ist wichtig, ihn wegzuschicken, findet er richtig blöd und sagt das auch. Auch fühlt er sich gerne verantwortlich, Dinge zur organisieren und zu regeln. Wenn wir das nicht möchten, kommt es auch mal zum Konflikt. Sonst ist der Manitu ein fröhlicher lustiger Geselle, er hat oft so richtig den Schalk im Nacken.