Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Max-Billy, m., geb. 12/2020

Ansprechpartner Hundehaus: Tel. 06063-939848, Mail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

Als Junghund von sechs Monaten haben wir den den jungen Kerl vermittelt, nun ist er wieder bei uns eingezogen. Nicht mehr Welpe, noch nicht erwachsener Hund, probiert sich der junge Mann gerade aus und schlug dabei in seinem Zuhause leider über die Stränge und schnappte sein Frauchen in die Hand, als sie ihn streichelte. Die Verletzung war nicht heftig, trotzdem war das Vertrauen leider hin.  Wir haben erwartet. dass Max-Billy  körperlich größer wird, er hat nur etwa Bearded -Collie-Größe. Ein Bearded Collie ist er sicher nicht, wer er ist, weiß er so ganz genau jedoch auch selbst noch nicht. Er zeigt sich bei uns lebhaft, verspielt, manchmal ein bisschen drüber und fröhlich. Futter verteidigt er, sonst ist er gut verträglich und macht bei TiNO gerade das, was junge Rüden so tun - Spaß haben und sich mal austesten. Max-Billy hat bereits Grunderziehung genossen, prinzipiell kann er das, was Hunde in diesem Alter so können sollten. Wäre da nicht manchmal die Ablenkung, wäre manchmal nicht etwas wichtiger, als das, was der Mensch am anderen Ende der Leine sagt. Macht man ihm klar, dass das, was man sagt, auch tatsächlich so gemeint ist, ist er durchaus willig, zuzuhören. Max-Billy ist jagdlich motiviert, hat aber im alten Zuhause mit Katzen zusammengelebt, mit denen er sich gut arrangiert hat. Bei uns zeigt er sich bisher bis auf das Futterthema unauffällig. Er ist nicht Everybody´s Darling, wird er sicher auch nie werden, zeigt sich fremden Menschen gegenüber freundlich interessiert. Wer sich dafür entscheidet, Max-Billy zu  sich zu nehmen, sollte einerseits fröhlich und mit Sinn für Humor ausgestattet sein und andererseits gerne verbindlich führen.

 

 

 

 

 

Als Junghund bei TiNO: