Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Nachruf auf Marianne Bickelhaupt 30.1.2021

Eine große Tierschützerin ist gegangen. Marianne Bickelhaupt ist am 30.1.21 sanft eingeschlafen. Als Gründungsmitglied des Vereins Tiere in Not Odenwald e.V. hatte sie ihr Leben dem Tierschutz verschrieben und bleibt für viele von uns ein ganz großes Vorbild.
Hier der Nachruf ihrer Tochter Ute Heberer:
Sie lehrte mich die Achtung vor jedem Leben, Verbundenheit mit der Natur, Werte wie Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme, Schutz der Schwächeren.
Mit ihr und durch sie wurde TiNO was es ist. Sie lebte dafür. Sie war lange Zeit die Stimme und Kontakt zu TINO. Viele Jahre war ihr Heim auch das Heim von TiNO. Sie beherbergte Katzen, Kleintiere, Hunde, Vögel und Rehe. Hunderte von Babykätzchen verdanken ihr das Leben. Sie zog sie mit all ihrem Herzblut mit der Flasche auf.
Bei den Angestellten führte sie ein strenges Regiment und half so vielen Gestrandeten wieder ins Leben. Sie nahm kein Blatt vor den Mund und hatte doch ein Ohr für alle Nöte und Sorgen der Menschen. Auf ihrem Herd stand immer genug für Hungrige, auf dem Tisch immer ein Kuchen und eine Tasse Kaffee in einem Haus, das offen war für jeden.
Bis zum Schluß liebte sie das Leben, die Tiere und vor allem ihre Familie. Eine Tochter ging schon 2019 vor ihr, im Dezember 2020 ein Enkel. Ein Schmerz, der sie in die Knie zwang. am 30. Januar ist sie ganz ruhig eingeschlafen. Nun hält sie von ganz weit oben ihre schützende Hand über uns. In Liebe Ute