Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Di., 21.04.2020 der TiNO-BLOG

...aus dem Tierheim

TiNO in Corona-Zeiten – UNSER TiNO-BLOG

DER TiNO-BLOG

An manchen Tagen ist es schwer zu schreiben, was Besonderes los war. Ein TiNO-Tag ist ja auch immer eine Ansammlung von einzelnen kleinen Ereignissen, wichtigen und unwichtigen, von Routinen, von Dingen, die ständig passieren und trotzdem wichtig sind, und von solchen, die dann doch herausstechen aus dem Alltäglichen.

Heute wäre eigentlich TiNO-Training gewesen – auch die Dienstagstruppe hat die Gelegenheit zum Spazierengehen und Arbeiten mit „ihren“ Hunden genutzt.

Katja hat heute weiter mit unseren unsicheren Hunden gearbeitet – Mickey Mouse, Imani, Lasko und auch Lerry machen mittlerweile eine gute Figur an der Leine. Das wird! Und jetzt brauchen sie nur noch verständnisvolle Menschen, die ihnen das Leben zeigen und gut auf sie aufpassen!

Von Micky, der alten Katze der verstorbenen Dame, die wir Euch am Sonntag vorgestellt haben, gibt es auch erstmal eine positive Rückmeldung: Es gibt einige Interessenten, die Micky nun in dieser Woche kennenlernen dürfen. Hoffen wir, dass es passt und sie in ein neues Zuhause umziehen darf.

Dann gab es heute noch Ehemaligen-Bilder. Heute zum Beispiel von Indianca, die wir kurz vor Weihnachten aus Slatina übernommen haben. Eine, kleine, alte Hündin, die von unseren Pflegern liebevoll das Opossum genannt wurde, weil sie aussah wie sie aussah. Indianca ist alt, sie hatte irgendwann in ihrem Leben mal einen Autounfall. Sie hat auf ihre alten Tage ein wunderbares Zuhause gefunden und wird sehr geliebt. Solche Bilder machen glücklich!

Passt auf Euch auf und bleibt gesund,

Euer TiNO-Team