Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Charly, m. kastr., geb. 06/2010

Ansprechpartner ist: Gerlinde Feser, Tel. 0152-29589726, Mail: shop@puppentreff.de

VERMITTELT (10/2020)

Update 10/2020: So lange ist unser Opa Charly jetzt schon bei uns, dabei ist er ein toller Kerl. Schaut euch sein Video an und seht selbst!

Hier der aktuelle Bericht der Gassi-Gängerin von August 2020:  "Charly verlor sein Heim, weil seine früheren Besitzer schwer erkrankten und sich nicht mehr um ihn kümmern konnten.

Ich kenne den mittelgroßen Rüden (vielleicht ein Shar Pei – Mix?)  nun seit fast einem Jahr. Er freut sich immer riesig, wenn er Gassi gehen darf. Und seine gute Laune ist ansteckend. Es macht einfach Spaß, mit ihm unterwegs zu sein. Er läuft gut an der Leine, pöbelt nicht und liebt Leckerli-Suchspiele. Im Tierheim lebt er in der großen Hundegruppe und kommt dort gut zurecht.

In seinem neuen Zuhause könnte er territoriales Verhalten zeigen. Deshalb wäre eine ruhige Umgebung wünschenswert. Er ist aber durchaus gelehrig und wird lernen, was er darf und was unerwünscht ist, wenn man ihm eine klare Führung gibt.

Es ist dem freundlichen älteren Herrn so sehr zu wünschen, dass er bald seine Heimat für immer findet."

Charlys Gassigängerin 2019:

"Seit etwa sechs Wochen gehe ich mehrmals die Woche mit Charly, liebevoll „Opi-Charly" genannt, spazieren. Mittlerweile kennt er mich und springt freudig auf mich zu, wenn ich den TiNO-Hof betrete. Er läuft auf Kommando zur Pforte und lässt sich dort gerne anleinen. Zugegeben, auf den ersten Metern zieht er noch ein bisschen an der Leine, aber das lasse ich dem älteren Herrn durchgehen, denn er sucht immer sogleich ein Plätzchen, um sich zu lösen.

Danach läuft er freudig und interessiert mit mir durch Wald und Feld. Er ist ein angenehmer Begleiter, der nicht pöbelt und jederzeit mit seinem Namen ansprechbar ist. Auch einige Grundkommandos beherrscht er.

Charly ist knapp kniehoch, nicht zu groß und nicht zu klein. Er lebt im TiNO-Hof in einer bunt gemischten Hundegruppe und kommt dort ganz gut zurecht. Bei unkastrierten Rüden muss man ein bisschen aufpassen und manche jungen Männer mag er wohl nicht so. Deshalb trägt er sicherheitshalber zeitweise einen Maulkorb, den er auch gut toleriert. Generell ist er mit Frauen freundlich und schmusig."

Charly ist ein Abgabehund und wir wollen auch nicht verheimlichen, dass der bei uns so freundliche Rüde auch eine andere Seite hat, um die man wissen muss, damit es nicht zu Problemen kommt. Charly zeigt sich unter Umständen territorial aggressiv - das heißt: Zuhause passt er auf. Besonders wenn es abends ruhiger wird, nimmt der Rüde seinen Job durchaus ernst. Wer dann unvermutet das Haus betritt und nicht dahingehört, muss damit rechnen, dass Charly ihn in die Waden schnappt. Also gilt es, bei Besuch Charly zu sichern, damit nichts passieren kann.