Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Simba, m. kastr., geb. 03/2015

Ansprechpartner Hundehaus: Tel. 06063-939848, Mail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

Schäferhundkenner vor!

Simba, unser großrahmiger X-Herder wurde aus privater Hand abgegeben, da die Haltung des Hundes in der Mietwohnung der vorherigen Halterin nicht gestattet war. 

Der kastrierte Rüde geht freundlich auf fremde Menschen zu und zeigt sich bei uns verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts. Der Rüde beherrscht zwar einige Grundkommandos, schafft es aber noch nicht, entspannt ein paar Meter geradeaus an der Leine zu laufen. Hier besteht Nachholbedarf hinsichtlich des Trainings an der Leinenführigkeit, was Simba sicherlich schnell lernen wird, da er sich meist gut am Menschen orientiert und lernfreudig ist, wie sich das für einen Gebrauchshund auch gehört. Da er in der Vergangenheit leider durch unreflektierte Beutespiele (Ballspiele) bespaßt wurde, reagiert er stark auf Bewegungs- und Beutereize. Kleine Hunde, Katzen und unter Umständen auch kleine Kinder sollten daher nicht in Simbas zukünftigen Zuhause Leben und seine Halter sollten kein Problem damit haben, ihn in der Öffentlichkeit mit Maulkorb zu führen, da es in der Vergangenheit Beißvorfälle mit kleinen Hunden gegeben hat.

Simba kann problemlos ein paar Stunden alleine bleiben (nach Eingewöhnung), fährt gerne Auto und kennt die Hundebox. Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause bei souveränen, rasseerfahrenen Menschen, die Simba klar und deutlich zeigen, welche Verhaltensweisen erwünscht sind und welche eben nicht. Ball- bzw. Beutespiele sollten künftig tabu sein, viel wichtiger ist es, das Simba lernt Ruhe zu halten und mit Frust adäquat umzugehen. Selbstverständlich unterstützen und begleiten wir Simbas künftige Halter, hierfür stehen bei TiNO mehrere Hundetrainer bereit.

Durch eine alte Verletzung hat Simba leider sein linkes Auge verloren, er ist aber dadurch in keinster Weise beeinträchtigt.