Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Cheyenne

09/2016:

 

Hallo, hier spricht Eure Cheyenne:

Nach einer aufregenden Fahrt mit Kötzerchen und viel Angst bin ich dann doch noch gut im Taunus angekommen.

Anfangs war ich noch ziemlich unsicher und zurückhaltend, aber meine neues großes Frauchen und das etwas kleinere, jüngere haben mit immer gut zugeredet und

Der Satz „das schaffst Du“ hat mir sehr viel Mut gemacht.

Ich kannte ja fast nichts, aber in 4 Wochen Einzelunterricht, mit den beiden Frauchen habe ich die 1,5 Jahre spielend nachgheholt.

Ich kann und kenn jetzt fast alles, liebe Autofahren, mit Bus und Bahn war ich auch schon unterwegs und sowohl Feuerleitern als auch und Fahrstühle sind kein Problem für mich.

Ich will auch nicht weiter so viel von mir erzählen, wir sehen uns ja schon bald am Herbstwandertag, denn das Wichtigste kommt jetzt:

 

Mein großes Frauchen hat extra für mich eine Hundegruppe gegründet und die will ich Euch vorstellen, denn die zu treffen ist mein absolutes Tageshighlight, nie hätte ich mir so etwas Tolles erträumt:

 

Den Text hat jetzt auch mein goßes Frauchen geschrieben, denn die kann das eigentlich noch besser als ich, Eure Cheyenne liebevoll Jetti genanntJ

 

Die abendliche Hundegruppe hat sich jetzt fest etabliert und wird immer von 3 – 4 Kindern begleitet, die mit vollem Körpereinsatz dabei sind.

Es ist einfach nur herrlich alle so ausgelassen zu sehen, und die Spieli werden richtig gefordert. Bunti, der Gitterball ist schon an allen Stellen gerissen (war nur geklebtJ)

Und ein Schleuderball wird wohl bald den Geist aufgeben, da ist das Seil schon fast nicht mehr vorhanden.

 

Hier die Teilnehmer,

 

Cheyenne     Oberkontroletti und Schieri, wartet immer bis alle da sind,

1,5 Jahre       dabei sitzt sie mitten in der Wiese und scannt diese immer wieder ab, beobachtet aber auch die bereits anwesenden Hunde.

                      Wenn 2 ihr zu heftig miteinander spielen, oder Eddi mal wieder versucht die Mädels zu begatten,  geht sie grad mal dazwischen, dann aber wieder auf die Scannposition und ist erst zufrieden wenn alle

                      Kumpels da sind.

   

Eddi              oder wenns ernst wird Edward auch genannt, ein Whippet, ist der Turbo  in der Gruppe.

                     Cheyenne liebt es hinter ihm her zu jagen und baut dadurch immer mehr Kondition auf. Macht er mal was anderes bellt sie ihn ganz sanft an, nach dem Motto: ach renn doch wieder, ich will dich jagen.

1,2 Jahre      Der Besitzer meinte gestern, dass wird bestimmt bald der best durchtrainierteste Schäferhund ever.

                     Ich bin mal auf den Oktoberwandertag gespannt, die Ute und alle die Cheyenne kennen werden bestimmt begeistert seinJ.

 

Frieda          Flatcoated Retriever, ein Ballspezialist und auch guter Spiel- und Raufkumpel für Cheyenne. Kraftmäßig gleich aber balltechnisch liegt Frieda ganz weit vorne.

1,5 Jahre

 

Shiva           kleines Welpenmädchen aus Rumänien, was drin ist, unklar, aber ein Schäfi bestimmt. Farblich ähnelt sie Cheyenne immer mehr und wird auch immer hübscher und kesser.

6 Monate    Sie liebt Bunti,  das ist der bunte Gitterball, der schon ziemlich ramponiert ist und anonsten beobachtet sie sehr intensiv was die anderen so treiben, und macht auch schon das ein oder ander Mal voll mit.

 

 

Takara         Shiba Inu, der Hund mit dem Samtfell, auch Ballspezialistin, die stur ihren Weg geht und meistens den Ballsieg gewinnt, und diesen dann mayestätisch durch die Gegend trägtJ, oder sich mit ihm  im Gras

                     versteckt.            

9 Monate     Hatte gerade eine Einzelhundetrainerstunde wegen ihrer Sturheit, aber da wurde mit den Besitzern mehr geschimpft, denn die haben es erst so weit kommen lassen, dass sie denkt, sie wäre eine

                     Königin.

                    Jetzt soll sie durch Mißachtung von ihrem hohen Ross runter kommen.

                    Hart aber Fair, vor allem für Herrchen und Frauchen.

 

Quentin       Entlebucher Sennenhund, Muskelpaket, ideal zum Rumknuddeln und Rennen, kann auch noch nicht sehr viel, ist aber mega freundlich.

9 Monate

 

Ab und zu kommt dann noch der ein oder anderer Besucher, unsere Gruppe hat sich halt schon rumgesprochen, wir nehmen auch jeden gerne auf, aber der harte Kern ist einfach der KnallerJ.

 

Vor allem warten alle auf uns, denn in unserem blauen Rucksack befindet sich die Hundetankstelle und die SpielsachenJ

Ohne uns läuft sozusagen nichts.

 

Gestern aben gab es dann noch ein Highlight für 2 Kinder, die ein Miniscatboard dabei hatten.

Eins wurde von Takara gezogen und das andere von Cheyenne, die mit dem Kommando voran natürlich weit vorne lag.

Heute abend nehm ich mal das K9 mit, mal schauen ob sie sich das anlegen läßt, da kann sie dann noch besser ziehen.J

Im Winter, falls es solch einen geben wird, machen wir das dann mit Schlitten.  

 

So, jetzt seid Ihr wieder auf dem Laufenden, ich hoffe meine damalige Freundin Becky findet auch bald ein tolles zu Hause, wir denken oft an sie!

 

Es grüßen Euch Cheyenne, großes Frauchen M. und kleines Frauchen J.