Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Emil

08/2016: Hallo liebes TINO-Team,
 
mal wieder eine kurze Meldung von Emil. Wir waren eine Woche mit ihm in Urlaub an der Nordsee am Hundestrand.
Die Autofahrt war mit ihm gar kein Problem, mit seinem Kuscheltier angeschnallt auf dem Rücksitz hat er gepennt. Also auch noch ein Hund, der gerne Auto fährt. Vorrort im Lokal mit Decke der liebste Hund und jeden wickelt er dann mit seinem Charme um die Pfote. Also auch kein Problem. Wir sind stolz. Aber dann die Wellen: diese blöden Dinger hören nicht auf ihn, trotz permanentem Bellen zu ärgern. Selbst mit Frauchen ging er nur bis zum Bauch mit rein. Obwohl er hier bei uns mit in den Fluss geht und unseren Wasserschlauch im Garten liebt.
Erschwerdend kam aber für ihn dazu, dass er seine Männlichkeit entdeckt hat. Und daher haben wir uns entschlossen ihm die chemische Kastration zu verabreichen. Er wusste vor lauter Kraft nicht mehr aus und ein. Armer Emil. Langsam wird er wieder gelassener.
Er ist einfach ein toller Hund, der mittlerweilen 25 kg wiegt und locker übers Knie geht. So nen grossen Hund wollten wir ja eigentlich nicht, aber was macht man bei diesem Emilblick!!!!!!
 
Wir grüssen Euch ganz herzlich
Monika, Uschi und Emil