Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Max

06/2016:
Hallo Frau Heberer,

wie versprochen sende ich Ihnen Bilder von Max. Max geht es sehr gut, er ist richtig sportlich geworden. Das größte für beide Hunde ist, wenn sie draußen schnüffeln und rennen können. Max darf mittlerweile wenn wir zu zweit unterwegs sind frei laufen wenn ich alleine mit ihnen auf Achse bin, läuft er zur Zeit noch mit Schleppleine da er bei Reizüberflutung manchmal die Ohren noch auf Durchzug stellt besonders wenn er andere Hunde sieht will er hinrennen und Hallo sagen (ist aber nicht bei allen Hunden lustig), er ist leider deswegen schon von zwei verschiedenen Hunden gebissen worden, zum Glück nichts passiert und er wehrt sich auch nicht. Er hat mittlerweile 1 Kg abgespeckt und das Hüftgold hat sich in Muskulatur verwandelt. Verfressen ist nach wie vor, wenn er die Gelegenheit wittert klaut er schon mal Essen vom Tisch oder der Küchen-Anrichte, aber wir haben uns gegenseitig schon so aneinander gewöhnt als wäre er schon ewig bei uns. Schön ist wie Filou und Max fast alles gemeinsam machen und Filou mittlerweile seinen Max verteidigt wenn er von anderen Hunden verbellt wird springt er schützend dazwischen, er macht aber nichts. Wir waren mittlerweile auch schon zweimal mit ihnen nach dem Spaziergang im Biergarten ging ohne Probleme nach dem Motte Hauptsache dabei. Er hat auch viele Orte an denen wir wandern kennengelernt und findet es sehr spannend egal ob im Odenwald, am Rhein, am Neckar oder am Baggersee, er geht aber maximal bis zum Bauch ins Wasser.
Bild 1 Computerspezialisten,   Bild 2 Küchenhilfen, Bild 3 Spaziergang am Rhein.

Liebe Grüße
Lioba K.