Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Lumpi, w., geb. 07/2014 - auf Pflegestelle

bitte kontaktieren Sie die Pflegestelle: Annelie Fornoff Tel. 06061/5272 - Mobil: 0151/43248153 - Email: anneliefornoff@freenet.de

VERMITTELT (11/2019)

Die anfangs sehr schüchterne Lumpi lebt nun schon einige Zeit auf einer Pflegestelle.

Hier hat Lumpi gelernt wie es ist in einer Familie zu leben und dass man Menschen auch vertrauen kann.

Lumpi ist stubenrein, bleibt auch mal alleine, fährt Auto, läuft schön an der Leine und ist verträglich  mit anderen Hunden. Sie kennt die Kommandos Sitz, Platz, Stopp und hierher.

Aus dem früher noch flüchtenden, panischen Hund ist ein treuer Begleiter geworden. Sie ist zwar manchmal noch misstrauisch und ängstlich vor neuen Dingen und Situationen, aber wenn man ihr das Gefühl von Schutz gibt, meistert sie auch dieses.

Auf der Pflegestelle lebt sie mit einer Hündin zusammen an der sie sich orientiert und ihr vieles leichter fällt.

Die unterkniehohe Lumpi ist sehr neugierig und kann auch ganz vorwitzig sein wenn es um die Wurst geht. Lumpi hat sich zu einem kleinen fröhlich Hund entwickelt, die ihre Hundedasein in vollen Zügen genießt.

Wir wünschen uns einen Platz für Lumpi, auf dem man viel Zeit und Geduld hat.

Einen Platz, wo nicht allzu viel Trubel herrscht. Kleine Kinder sind für Lumpi nicht geeignet.

Eine Stelle, wo sie möglichst wenig alleine ist.  Man kann sie auch mit ins Büro nehmen, das kennt sie.

Ihre neuen Menschen sollten sie über einen längeren Zeitraum erst einmal kennenlernen. Mehrere Spaziergänge und Kennenlerntage wünschen wir uns und sind sinnvoll.

Was Lumpi  braucht:

Ein ruhiges liebevolles Zuhause mit Einfühlungsvermögen und viel Zeit. Ein warmes gemütliches Plätzchen, einen ausbruchsicheren Garten, lange Spaziergänge.

Die erste Zeit in ihrem neuen Zuhause gute Sicherung (d.h. Halsband, Sicherheitsgeschirr und Tracker). Sicherung im Auto.

Was Lumpi nicht braucht:

kleine Kinder, Stadtleben, offenstehende Haustüren oder nicht geschlossene Gartentore, Hektik.