Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Erwin, m., geb. 08/2021 - auf Pflegestelle

Kontakt ist die Pflegestelle: S. Bauer, Tel.: 0175-4727380, Email: info@stephanie-bauer.de

Kleinpudel Erwin in wunderschönem apricot haben wir von einem anderen Tierschutzverein übernommen. Seine Vergangenheit ist nebulös, er war wohl in Dortmund und Eisenach und gelangte dann irgendwie nach Hessen. Der junge Kerl kennt also schon viel. Erwin kann ein richtig süßer verschmuster Hund sein, sein Problem zeigt sich allerdings in einer Ressourcen-Aggresivität. Er sucht sich Dinge, die er verteidigen kann und macht das dann auch ziemlich deutlich. Für Erwin suchen wir nach erfahrenen Hundemenschen, die ein bisschen Spaß an solchen Hunden haben und für die ein Maulkorb ein sinnvolles Hilfmittel darstellt. Kinder sollten eher nicht vorhanden sein.

Seine Pflegestelle schreibt:

"Erwin ist stubenrein, verträglich mit Katzen, die sicher mit Hunden sind. Er kann mit den anderen Hunden problemlos mal alleine bleiben. Er ist sehr verschmust, taut aber langsam auf und möchte auch Beschäftigung. Er ist ein eher ruhiger Hund und hätte bestimmt mehr Spaß an ruhigen Beschäftigungen oder Hundesport.
Wenn er schlafen möchte, kann man auch mal denken, er sei taub oder bewusstlos -  mit der richtigen Motivation ist er dann aber doch ruckzuck bereit aufzuwachen.
Wenn er nicht ab und zu etwas finden würde, was er verteidigt, wäre das Zusammenleben mit ihm fast schon langweilig.
Deswegen klaut er mal einen Wollknäul, eine Tüte Instant-Nudeln, Taschentücher oder einfach ein Päckchen Petersiliensamen. Wenn man nicht möchte, dass er seine Beute zerrupft oder frisst, bekommt man seine Zähne zu sehen, bisher allerdings nicht zu spüren! Er wählt immer erstmal den Weg des Ausweichens, wenn er die Möglichkeit hat.
Dafür lässt er sich baden, kämmen, seine Ohrenentzündung behandeln - ohne Knurren ect. - zumindest von mir. Bei meinen Sohn kann er auch schnappen, wenn es ziept, das ist aber nicht die Regel.
Mit Hündinnen ist er verträglich, wenn es um seinen Schlafplatz geht aber schonmal etwas zickig, wie es mit Rüden ist konnte ich bisher nicht testen."