Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Ronja (w), Stups (m), Scout (m) & Spot (m), geb. 5/2022, Freigang

Ansprechpartner: Katzenvermittlung, Telefonnummern s. Infotext, Mail: katzenhaus@tiere-in-not-odenwald.de

Scout, Spot, Stups und Ronja wurden im Mai in einem verwilderten Garten geboren und von ihrer Mutter erstmal streng von allem ferngehalten, was gefährlich ist.

Mama Mayla liegt inzwischen auf der Couch des Nachbarhauses ihrer „Geburtsstation“. Die Kinder haben aber gelernt, dass die Welt gefährlich ist und auch die Pflegestelle konnte sie nicht von dem abbringen, was Mama ihnen eingebleut hatte: „Wenn sich was bewegt, haut ab!“ – den Rat befolgen sie heute noch. Außer es bewegt sich eine Spielangel, da könnte man ja doch mal … ! Spielen ist schön.

Scout ist der Vorwitzigste und wurde von den anderen immer zum Kundschaften vorgeschickt, deshalb der Name. Er hat seinen Job sehr ernst genommen, jedes Spielzeug als Erster ausprobiert und sich auch als Erster den hochgefährlichen Menschen genähert. Scout ist ein lustiger kleiner Kerl, der sicher ein cleverer und ganz toller Kater wird.

Spot war zunächst ein kleines, dünnes Ding mit einem Punkt auf der Nase, deshalb: Spot! Er ist sehr schnell gewachsen und ein langbeiniger, muskulöser und ernsthafter Teenagerkater geworden. Spot lässt sich nicht so leicht in ein Spiel ziehen, er betrachtet die Toberei meist etwas hochnäsig mit Abstand und lässt sich dann herab, mitzumachen. Spot wird mal ein seriöser Freund fürs Leben.

Stups mit dem Stupsnasengesicht ist der Schüchternste der drei Brüder. Er hat länger gebraucht, bis er aktiv beim Spiel mit der Spielangel mitgemacht hat, aber wenn es ihn mal packt, ist er eifrig dabei. Er ist sehr neugierig und mit seiner außergewöhnlichen Fellzeichnung und seinem putzigen Gesichtchen wird er mal ein richtiger Schnuckel.

Ronja ist zurückhaltend und die Spiele ihrer Brüder sind ihr immer ein bisschen zu wild. Wenn sie sich zum Spielen vorwagt, grätscht einer von den Frechdachsen von der Seite rein – das ist Ronja zuviel. Sie ist eine feine, kleine, bildhübsche Katze, die noch fragend in die Welt schaut und noch nicht versteht, dass ein Stück dieser Welt auch ihr gehört. Man muss Ronja samt ihrer Unsicherheit einfach sofort ins Herz schließen und möchte ihr dauernd kleine, weiche Bällchen schenken.

Alle vier sind kastriert, geimpft und gechipt und würden gerne paarweise umziehen.