Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Fips, m., geb. 2013, Einzelkatze -Wohnung oder Freigang-

Ansprechpartner: Katzenvermittlung, Telefonnummern s. Infotext, Mail: katzenhaus@tiere-in-not-odenwald.de

VERMITTELT (10/2022) Der arme Fips leidet gerade sehr, er hat nach 8 Jahren sein gewohntes Zuhause verloren. Leider konnte man sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern. Fips ist sehr überfordert mit der Situation und versteckt sich nur noch. Dabei kann Fips ein netter und lieber Kater sein. Er braucht nur endlich wieder ein eigenes Zuhause und weitere Katzen. Die mag er überhaupt nicht.

Hier sind katzenerfahrene Menschen gefragt, die Fips die nötige Zeit und Ruge geben, um im neuen Zuhause anzukommen. Dann wird er schnell wieder auftauen und gerne einen Platz auf dem Sofa einnehmen. Freigang ist er noch nicht gewohnt, hätte aber bestimmt keine Einwände gegen einen Garten.

Natürlich ist er kastriert, geimpft und gechipt.