Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Hazel, w., geb. 03/2020 - auf Pflegestelle

Ansprechpartner ist: Katja Schumacher, Tel: 0176-81053024

VERMITTELT (03/2022)

Hazel ist eine junge, kleine und kluge Hündin. Sie ist gerne nah bei ihren Menschen, läuft gut an der Leine, ist stubenrein, fährt ohne Probleme Auto, kann ein paar Stunden alleine bleiben, sie kann Sitz, Platz und hört auf ihren Namen. Sogar der Rückruf klappt sehr schön auf der Pflegestelle. 

Hazel wurde bei uns abgegeben weil man nicht mehr mit ihr zurechtkam, sie hatte nach Gästen geschnappt und bei jedem Geräusch im Haus laut gebellt hat. Als ein zweites Baby unterwegs war wurde beschlossen den Hund abzugeben.

Auf der Pflegestelle wurde ihr sofort erklärt, dass es nicht ihre Aufgabe ist das Haus oder irgendetwas zu bewachen. Prompt hat Hazel festgestellt, dass es viel netter ist Gäste freundlich zu begrüßen und sich streicheln zu lassen. Wenn sie etwas wirklich will, dann versucht sie ihren Kopf durchzusetzen und muss an die neuen Regeln erinnert werden. Sie ist draußen ein agiler und zu Hause ein ruhiger, angenehmer Hund.  

 Hazel wird nicht zu kleinen Kindern vermittelt, auch Katzen und Kleintiere sollten ehr nicht vorhanden sein.