Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Kailo, m. kastr., geb. 08/2017

Kontakt: Hundehaus, Tel: 06063-939848, Mail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

VERMITTELT (03/2022)

Der mittelgroße Kailo ist bei Fremden erst ein bisschen schüchtern, das legt sich aber ganz schnell und dann zeigt er sich total freundlich und verschmust. Kailo ist ein sportlicher Hund, der, wenn er es erstmal gelernt hat, seine Menschen bestimmt gerne am Fahrrad oder auf langen Wanderungen begleiten würde. Mit anderen Hunden zeigt Kailo ein sehr gutes Verhalten, nur wenn er gar zu sehr genervt wird, gibt er auch mal eine kurze deutliche Antwort - das aber ganz angepasst und stets fair. 

Ein Vermittlungsversuch hat gezeigt, dass der hübsche Kerl Führung braucht, damit er nicht selbst glaubt, diese übernehmen zu müssen. Lässt man ihn einfach gewähren, beginnt er nämlich seine bevorzugte Person und sein Territorium gegen andere abzuschirmen und zu verteidigen. Wobei er im Grunde seines Herzens eigentlich kein "Anführer" ist und eher froh, wenn er diese Aufgabe nicht übernehmen muss. Kailo kann auch ein richtiger Schelm sein, z.B. rennt er dann mal, wenn man ihn ruft, ganz bewusst in die andere Richtung und wirft einem einen verschmitzt "lachenden" Blick zu. Ein bisschen Dickköpfigkeit hat er auch noch im Blut. Dafür ist Kailo ist stubenrein und kann auch ganz gut alleine bleiben. Katzen draußen haben ihn bisher nicht interessiert, im Haushalt müsste man erst probieren.