Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Sie bestellen Dinge im Internet? Unterstützen Sie doch TiNO beim Einkaufen kostenfrei! Rufen Sie die Internetseite www.wecanhelp.de auf, markieren Sie TiNO als begünstigte Organisation Tiere in Not Odenwald e.V. und wählen Sie dann aus der Vielzahl der angebotenen Shops. Die Shopbetreiber leisten als Provision für die Weiterleitung eine Zahlung an wecanhelp, die wecanhelp zu 90 % an TiN0 weiterleitet. Bei www.gooding.de und auch https://smile.amazon.de/ können Sie TiNO ebenso auswählen und unterstützen.

BITTE DENKEN SIE BEI IHREN WEITEREN EINKÄUFEN AN TINO!
Nutzen diese einfache und kostenlose Art zu spenden und sagen Sie es all Ihre Freunde weiter.

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung? Oder Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes?

Termine & Infos zu:

  • Raufer Gruppen
  • Welpen/Junghunde Gruppen
  • Kurse Leinenführigkeit
  • Verhaltensberatung
  • u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de

www.hundecampus-odenwald.de

Kolja, m., geb. 01/2017

Kontakt: Hundehaus, Tel: 06063-939848, Mail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

Der Schäferhund-Mischling Kolja kommt vom Tierheim Eschwege. Er stammt aus einer Beschlagnahmung und hat wohl bisher nicht viel Schönes erfahren. Von klein auf musste er in der Garage leben. Als er beschlagnahmt wurde, waren Halsband und Retrieverleine in seinem Hals eingewachsen. Er musste freigeschnitten und lange tierärztlich versorgt werden. Was für eine traurige Geschichte! Aber Kolja ist ein Schäferhund und mag Menschen trotz allem sehr gern. Er kennt nicht viel, lernt aber total schnell. Am Hals ist er noch sehr empfindlich und muss da vorsichtig gehändelt werden. Maulkorb aufziehen klappt schon ganz gut, wenn man sich Zeit lässt. Kolja braucht Vertrauen und ruhige, ihm zugewandte aber konsequente und Sicherheit ausstrahlende Menschen. Er ist nicht kastriert, aber mit allen Hunden im TiNO-Hof gut verräglich. Schäferhundtypisch ist Kolja sehr anhänglich und "adoptiert" schnell "seine" Menschen.

Wir wünschen uns für Kolja, dass er Menschen findet, die ihm zeigen, dass die Welt auch Gutes zu bieten hat.